AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 16.01.2014

Der Leipziger Hörspielsommer bleibt gewohnt ungewöhnlich

Nach einjähriger Pause vom Richard-Wagner-Hain hält der Hörspielsommer e.V. seiner langjährigen Liebe die Treue. Vom 11. bis 20. Juli 2014 findet der 12. Leipziger Hörspielsommer wieder als zehntägiges Festival am altbekannten Ort statt.

Die Hörspielsommerfans erleben ihr ersehntes Festival jedoch in abgewandelter Form. „Die Wünsche all unserer treuen Fans haben uns bestärkt, weiter am Festival festzuhalten“, sagt die Hörspielsommersprecherin Hannah Heger, „ihre Begeisterung für die neuen Ideen, die wir im letzten Jahr verwirklicht haben, tragen wir nun in das Festival hinein.“

So erfährt zum Beispiel das Programm eine wichtige Ergänzung: Der Hörspielsommer e.V. führt das Format Hörspielserie neben den Kinder- und Jugendhörspielen und Hörspielen für Erwachsene ins Festival ein.
Die Hörspielserie bezieht den Platz zwischen Nachmittags- und Abendprogramm und begleitet das Publikum durch den gesamten Festivalzeitraum. Die elfjährigen Festivalerfahrungen lassen wieder ein buntes Programm mit vielen Live-Acts und Überraschungen erwarten.

Der Präsentation der Stücke beider viel beachteter Hörspielwettbewerbe widmet der Hörspielsommer e.V. nun ein ganzes Wochenende, das zusammen mit der Siegesehrung den feierlichen Abschluss des Festivals bildet. Wie im letzten Jahr erfolgreich durchgeführt, verspricht es in mehreren Programmpunkten eine stärkere Vernetzung der Hörspielszene und einen intensiveren Austausch zwischen HörspielmacherInnen und Publikum. Neben dem 12. Internationalen Hörspielwettbewerb und dem 6. Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb hat der Verein zusammen mit der Bauhaus-Universität Weimar einen dritten Wettbewerb geschaffen: Den ersten Manuskript-Kurzhörspielwettbewerb. Dieser ist auf zwei Jahre angelegt und an dessen Ende steht die Produktion der gekürten Manuskripte. Auch 2014 können sich die Hörspielfans auf eine Produktion freuen: Zusammen mit dem Buchfunk-Verlag werden die Teilnehmerstücke des 12. Internationalen Wettbewerbs auf CD gepresst und können schon zum Festival erworben werden.

Gestärkt fühlt sich der Hörspielsommer e.V. auch mit den im letzten Jahr vertieften Medienpartnerschaften. Leipzigs Internetradio detector.fm und dem freien Leipziger Radio Blau beteiligen sich an der regionalen und überregionalen Ausstrahlung des Leipziger Hörspielsommers und seiner Wettbewerbe. Mit allen Neuerungen verwirklicht der Hörspielsommer e.V. sein Ziel, mit dem Festival Leipziger Hörspielsommer sowohl ein nachhaltiges Erlebnis für HörspielliebhaberInnen zu schaffen als auch eine Plattform zur Vernetzung freier HörspielmacherInnen und zur Förderung des Freien Hörspiels.

Quelle: Hörspielsommer e.V.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 17. Oktober 2017|20:29 MEZ|Update vor 20 Std.


Hörbücher Magazin