AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 17.10.2011

Das war die Frankfurter Buchmesse 2011

Gestern Sonntag, den 16. Oktober 2011 schloss die Frankfurter Buchmesse wieder ihre Pforten. Auch diesmal kamen nicht nur Buchfans auf ihre Kosten, auch Hörbuch und Hörspiel-Fans sind fündig geworden, denn am Gemeinschaftsstand der Hörbuch-Verlage waren über 40 Verlage vertreten.

Vom 12. bis 16. Oktober 2011 stand in Frankfurt das Buch im Mittelpunkt. An fünf Messetagen, die ersten drei Tage speziell für Fachbesucher, konnte man sich über Neuerscheinungen und Trends in der Buchbranche informieren.

Natürlich hat auch das Thema Hörbuch seinen Fix-Platz auf der Frankfurter Buchmesse. Wie schon in den letzten Jahren versammelten sich viele Hörbuch-Verlage am Gemeinschaftsstand in Halle 4, also dem Mekka für Hörbuch-Fans. Verlage wie Titania Medien, Geophon, Digital Publishing, Lauscherlounge, Griot, Folgenreich und viele mehr stellten dort ihre neuen Produktionen als auch ihr restliches Sortiment aus. Prospekte lagen ebenfalls aus, damit man zu Hause noch tiefer in den Hörbuch-Produktionen schmökern kann.. Bei vielen Verlagen waren auch die Produzenten Vorort, also ergab sich die Gelegenheit, gleich mit den Machern selbst ins Gespräch zu kommen.

So konnte man am Stand von Digital Publishing in das neue The Grooves Hörbuch Polnisch reinhören. Bei Titania Medien entdeckten wir die neue Hörspiel-Reihe Sherlock Holmes, deren Fälle von Marc Gruppe selbst geschrieben werden. Schön ist, dass auch bei diesen Hörspielen Sherlock Holmes von Joachim Tenstedt und Dr. Watson von Detlef Bierstett gesprochen wird. Man darf gespannt sein! Bei Folgenreich entdeckten wir unter anderem die neue Fantasy-Hörspiel-Serie Die Elfen, nach den Romanen von Bernhard Hennen.

In Halle 3 gab es für Hörbuch-Fans ebenfalls einiges zu entdecken: Digital Publishing war dort noch mit einem eigenen Stand vertreten, an dem man nicht nur mit köstlichen Kaffee versorgt wurde. Es wurden neben den Interaktiven Hörbüchern natürlich auch die Grooves ausgestellt und natürlich auch viele Sprachkurse, die auf CD-Rom Basis funktionieren.

Kübler Hörbuch war ebenfalls mit einem eigenen Stand vertreten. Dort konnte man mit den Produzenten ins Gespräch kommen, die neben der historischen Roman-Serie Sharpe, jetzt auch die Flashman-Reihe und OBrien-Reihe herausbringen. Also für Nachschub wird fleißig gesorgt. Und wer mochte, der konnte sich auch eine Hörproben-CD mit nach Hause zum reinhören mitnehmen.

Ebenfalls in Halle 3 waren Oetinger Audio, Jumbo Medien, Headroom zu finden, die ihr umfangreiches Kinder- und Jugendhörbuch-Programm zur Schau stellten. Auch der Hörverlag, der ja seit ein paar Monaten im Random House Verlagsverbund beheimatet ist, stellte seine neuen Hörbuch-Produktionen am eigenen Stand aus.

Aber nicht nur Verlage waren anzutreffen, man hatte auch Gelegenheit mit Autoren ins Gespräch zu kommen, unter anderem mit Rebecca Gable, Andrea Schacht und Markus Heiz. Und natürlich Autogramme zu ergattern.

Daneben waren auch Sprechergrößen wie Oliver Rohrbeck, bekannt als Justus Jonas aus der Hörspiel-Serie Die drei Fragezeichen, Dietmar Wunder, deutsche Stimme von James Bond zu hören, das Sprachenwunder Stephan Kaminski entdeckten wir ebenso wie die deutsche Synchronstimme von Robert de Niro Christian Brückner.

Als Trend könnte man kurz sagen, Altbewährtes wird fortgesetzt: also sowohl Hörbuch-Reihen und Hörspiel-Reihen werden weitergeführt, die Vampire haben uns immer noch im Griff, Hörbücher rund um die Märchengrößen Gebrüder Grimm erwarten uns im nächsten Jahr ebenso wie Hörbücher und Hörspiele von Charles Dickens.

Also die kalten langen Winterabende können kommen, für genügend Hörstoff wird auch in den nächsten Monaten gesorgt.

Und der nächste Termin der Frankfurter Buchmesse steht auch schon fest: 10. bis 14 Oktober 2012. Also schon mal im Terminkalender festhalten. Und der Ehrengast ist dann Neuseeland.

Weitere Informationen zur Frankfurter Buchmesse finden Sie unter www.buchmesse.de

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 23. Oktober 2017|6:03 MEZ|Update vor 6 Std.


Hörbücher Magazin