AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 20.03.2005

Das war die ABC in Köln

Der erste reine Hörbuchevent ist zu Ende, eine Veranstaltung mit vielen Highlights, die es hoffentlich im nächsten Jahr wieder gibt.

Die Meinungen über die eben zu Ende gegangene ABC sind gemischt. Besonders die kleinen Verlage ziehen eine positive Bilanz und freuen sich über viele Besucher, die echte Hörbuchliebhaber sind - während in Leipzig der Großteil der Besucher zur Buchmesse kommt und eben nur nebenbei auch die Hörbücher ansieht.

Weniger zufrieden waren die großen Verlage, die sich für ihren Messeauftritt mehr erwartet hätten.

Ein Vorbild für die anderen Verlage war sicher Lübbe, die nicht nur einen einfachen Stand gebaut haben, sondern passend zum mittelalterlichen Gürzenich - dem Veranstaltungsort - ein Schlosszimmer mit alten, schweren Holzregalen. Außerdem gab es eine Bar, wie sie jedem Pub zur Ehre gereicht. Nimmt man auf dem Hocker Platz bekommt man anstelle eines Pint einen Kopfhörer serviert und kann in Lübbe-Titel hineinhören.

Auch uns viel auf den ersten Blick der extreme Unterschied der Anzahl der Besucher im Vergleich zur Leibziger Buchmesse auf. Hier ist sicher der Veranstalter gefordert in die Öffentlichkeitsarbeit zu investieren. Für uns bezeichnend: nicht einmal auf der Homepage der Stadt Köln war ein Hinweis auf die ABC. Man muß der ABC dabei aber zu Gute halten, dass sie das erste Mal veranstaltet wurde und ein vergleich mit der alterwürdigen Leipziger Buchmesse zwangsläufig hinkt.

Was für einzelne Verlage ein Dorn im Auge war, war für die Besucher ein Traum. Nie zuvor war es für die Besucher möglich mit hörbuchschaffenden Autoren, Schauspielern und Produzenten in so persönlichen Rahmen ins Gespräch zu kommen. Für manchen kleineren Verlag haben sich wahrscheinlich im Gespräch wichtige Hinweise für gewünschte Fortsetzungen ergeben.

Alle Titel konnten sofort gekauft werden,
meist zu reduzierten Messepreisen. Nachdem Sprecher und Autoren einiger Titel anwesend waren gab es gleich die Gelegenheit für ein Autogramm auf die Neuerwerbung.

Neben dem Vekauf gab es an manchen Stand kleineren Events. Bei WortArt gab es Massagen zur Kabarett CD. Es gab eine Unzahl von gratis Hörproben-CDs - z.B. auch die exklusive ABC-CD - Poster, Schlüsselbänder, uvm.

Witziges Detail am Rande: die Saalansagen machte Herzblattstimme Susi Müller, die auch auf der ABC mit ihren Audiobooks vertreten war.

Gleich drei Veranstaltungssäle machten es dem Besucher schwer, sich für die nächste Veranstaltung zu entscheiden. Lesungen, Werkstattberichte und Diskussionsrunden wechselten sich ab, es gab einen Sprecherbewerb und am Sonntag den Horror-Frühschoppen mit Gratis-Kölsch. Das ABC-Forum und die Gewölbe der Hörbar - wie geschaffen für Horrorhörspiele - waren mit bequemen Sofas eingerichtet, genug Platz war fast immer vorhanden. Nur beim Auftritt von Hella von Sinnen war jeder Platz besetzt. Praktisch war, das alle Veranstaltungsorte eigene getrennte Räume waren. Von der Nebenveranstaltung wie manchmal auf der Leibziger Buchmesse akustisch gestört zu werden ist deshalb nicht möglich.

Die ABC ist sicher noch verbesserungsfähig und die Verlage werden dem Veranstalter wohl eine Liste mit Änderungen präsentieren. Für uns Hörbuchfreunde ist aber schwer zu hoffen, dass die Veranstaltung 2006 in die zweite Runde geht. Wenn auch hoffentlich nicht wieder zeitgleich mit der Leibziger Buchmesse.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mi, 18. Oktober 2017|13:26 MEZ|Update vor 13 Std.


Hörbücher Magazin