Audiobooks.at News

Katharina Turecek war auf Ö3

AUDIAMOLive holt LUCI VAN ORG am 13. Juni nach Wien

Die neue Folge von "Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs" ist da

Neu: Drei Mann in einem Boot

Neues F.A.Z.-Hörbuch: Finnland. Von Lappland über Karelien bis Helsinki

Weitere News
Coverbild

Zurück

SCIENCE FICTION

Richard Morgan
Das Unsterblichkeitsprogramm I

Kovacs - Teil 1

Gelesen von Simon Jäger

Deutsch
Ungekürzt - Download / 423 Minuten
Audible
Altersempfehlung: ab 18 Jahren

Das Unsterblichkeitsprogramm - Eine Datenbank gegen den Tod: In nicht allzu ferner Zukunft hat der Tod seinen unmittelbaren Schrecken verloren: Das menschliche Bewusstsein wird in einer Datenbank abgespeichert und kann je nach Bedarf in einen Körper, so genannte „Sleeves“, zurück transferiert werden.

Dies kommt der Hauptfigur der Serie, Takeshi Kovacs, Privatdetektiv und Ex- Elitesoldat, sehr gelegen. Denn er stirbt bereits in der ersten Szene. Kovacs, eigentlich aus der Raumkolonie „Harlans Welt“ wird ohne sein Wissen auf der Erde „resleevt“ und erhält einen Auftrag, der ihm seine Freiheit zurückgeben oder seinen Untergang bedeuten kann… Was als eine Hommage an die Detektivgeschichten der 50er-Jahre zu beginnen scheint, entwickelt sich bald zu einer atemberaubenden neunteiligen Science-Fiction Serie, die auf der Erde beginnt und auf den frühen Weltraum-Kolonien der Menschheit endet. Der Autor Richard Morgan treibt seinen Hauptcharakter durch eine menschliche Gesellschaft, die ohne Tod keine Moral mehr kennt und schafft es fast „nebenbei“ eine leicht zugängliche Welt aus faszinierender Technik, erstaunlicher Gesellschaftsvision und atemberaubender Spannung zu schaffen.

Der Schauspieler Simon Jäger haucht dem Kultcharakter Leben ein, indem er der ohnehin schon sehr plastischen Textvorlage eine Atmosphäre gibt, die das Geschehen fast sichtbar macht. Aber Vorsicht: Die Romane sind nichts für zarte Gemüter. Richard Morgans starke Bildsprache zieht auch bei Sex und Gewalt keine Grenze. AB 18!

Bookmark   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service  


Rezensionen

AUDIOBOOKS

Eine rasante Mischung aus klassischer Detektivgeschichte und Science Fiction Roman bietet das Downloadportal Audible.de mit der Serie Privatdetektiv Takeshi Kovacs in ungekürzter Lesung exklusiv für Abonennten an. Der Roman aus der Feder von Richard Morgan wurde 2003 mit dem Philip K. Dick Preis ausgezeichnet.

In der Zukunft von Takeshi Kovacs ist die Menschheit bereits zu den Sternen geflogen und hat - ganz genretypisch - im Ausgleich zur technischen Weiterentwicklung im gleichen Ausmaß an Moral eingebüßt.

Und noch eine Kleinigkeit: der Mensch hat den Tod überlistet. Der Roman beginnt jedenfalls mit dem Tod des Helden wider Willens Takeshi Kovacs. In der Zukunft ist der menschliche Geist in Datenbanken gespeichert und kann jederzeit wieder in einen anderen Körper - im Alltag als 'Sleeve' genannt - implantiert werden. Diese Körper sind künstlich erzeugt, Reiche leisten sich Klone ihrer ursprünglichen Körper oder stammen auch von Strafgefangenen, deren Geist wegen mehr oder minder schwerer Vergehen eingelagert wird.

Kovacs wird von einem reichen Erdenbewohner ins Leben zurückgeholt, um einen Mord aufzuklären: den angeblichen Selbstmord seines Auftraggebers. Niemand will dem reichen Magnaten glauben, dass es sich nicht um Selbsmord gehandelt hat. Was hätte der auch bei einem Mann für einen Sinn, der seine Körper schon für eine Geschäftsreise wechselt, der Dank des Wechselns von einem Klon zum nächsten schon Jahrhunderte lebt und dessen letztes Backup nach seinem fragwürdigen Selbstmord sofort ins Leben zurückkehren würde.

Da der Vertrag für seinen neuen Körper nur wenige Tage läuft, bleibt Kovacs wenige Tage Zeit um die Wahrheit ans Licht zu holen. Und sowohl die Erdpolizei, die den Fall bereits abgeschlossen hat und die Ehefrau seines Auftraggebers, selbst eine jahrhunderte alte Seele im Körper einer jungen Frau und mehr an Kovacs selbst als an der Aufklärung des Todes ihres Mannes interessiert, sind keine große Hilfe.

Takeshi Kovacs ist der klassische Detektiv, ehemals beim Militär, dann auf die schiefe Bahn geraten, versetzt in eine ruchlose, aufregend phantastische Hightech-Gesellschaft, in der die Frage nach Täter und Opfer - durch das 'Bäumchen Wechsle Dich' der Körper - eine neue Perspektive erhält. Zimperlich darf weder Kovacs noch der Zuhörer sein, denn die Sprache des Autors ist direkt und nimmt sich kein Blatt vor den Mund. Das trifft sowohl auf Kampfszenen, als auch auf seine amorösen Abenteuer zu; die Zukunft hat auf jeden Fall sowohl in der Art sich gegenseitig umzubringen, als auch bei der schönsten Sache der Welt interessante Neuentwicklungen anzubieten.

Takeshi Kovacs ist der erste Roman des Engländers Richard Morgans, 1965 in Norwich geboren, der gleich mit dem Philip K. Dick Preis, einem jährlichen Preis für den besten SF-Roman im Paperback-Markt ausgezeichnet wurde. Inzwischen hat der ehemalige Englischlehrer seinen alten Job an den Nagel gehängt und lebt als freier Schriftsteller.

Simon Jäger, der bereits die Thriller von John Katzenbach für Audible eingelesen hat, leiht dem Privatdetektiv Kovacs seine Stimme. Mit gelassener Stimme erzählt er von brutalen Kämpfen, Folterungen und auch die Liebesszene meistert er gekonnt. Als Synchronstimme kennt man ihn aus Filmen mit Josh Hartnett oder Jet Li.

Audible.de hat seinen Roman - wie bei einigen ungekürzten Eigenproduktionen in letzter Zeit üblich - in einige, mehrere Stunden umfassende Teile zerpflückt und bietet diese getrennt zum Kauf an. Dies hat aber nur kaufmännische Gründe. Der erste Teil ist nicht abgeschlossen und die nachfolgenden sollten unbedingt in der richtigen Reihenfolge gehört werden. Bereits eingangs angemerkt kann man den Titel nur mit Audible Abo downloaden, das Audible.de allerdings derzeit mit kundenfreundlicher 30-Tage Geld-zurück-Garantie und jederzeitiger Kündigungsmöglichkeit schmackhaft macht.

Insgesamt umfaßt die Serie neun Teile, wobei Audible.de einen Teil pro Monat veröffentlicht. Zumindest für einige Monate wäre also das Abo schon notwendig, will man auch das Ende von Takeshi Kovacs erfahren.

Die Altersempfehlung ab 18 Jahren macht Sinn, denn die Zukunft von Richard Morgan ist brutal und tödlich und seine Bildsprache lässt keinen Zweifel aufkommen. Wer damit keine Probleme hat, wird einen ausgezeichneten SciFi-Roman auf seinen MP3-Player erhalten, in dem Simon Jäger dem Underdog-Detektiv eine 100% passende Stimme gibt.

Monika Röthe-mail: mroeth@audiobooks.at

Günter RubikGünter Rubik

Schwarze Rotorblätter, die die Nacht streicheln. Etwas abgehoben oder wie? Aber durchhalten Freunde. Denn gleich nach solchen schwulstigen Bildern zu Beginn, geht es mit einem Polizeieinsatz zur Sache, der jedem Matrix-Agenten erbleichen lässt. Die Geschichte ist verzwickt spannend und jede Minute werden wir mit einer phantastischen Zukunft konfrontiert, die an Filme wie Bladerunner erinnert. Was uns Audible mit Das Unsterblichkeitsprogramm I vorsetzt, zieht in seinen Bann. Ob man dafür das DRM Format von Audible in Kauf nimmt, muß jeder mit sich selbst ausmachen, denn diese Story gibt es nur auf diese Art. Für SciFi Freunde aber definitiv eine dicke Empfehlung.

Monika RöthMonika Röth

Klasse, die neue Sci-Fi Serie von Audible, natürlich wieder ungekürzt und von Simon Jäger gelesen, einem meiner Lieblingsstimmen. Da kann man sich ja schon auf die weiteren Teile freuen. Aber vorsicht, nichts für zartbesaitete Hörer. Denn Richard Morgan nimmt sich kein Blatt vor den Mund. Es gibt keine Andeutungen, sondern es wird alles ausgesprochen, sowohl bei den Kämpfen, die Kovacs bestehen muß, als auch in seinem Sexleben.


Zurück

Audiobook Alarm

AUDIOBOOKS Alarm für Richard Morgan setzen.
 
Weitere Bücher von Richard Morgan.

Weitere interessante Kategorien:

Zuletzt gelesen
Science Fiction

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail

Suchen in der Datenbank

Rubriken

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 14. Dezember 2019|5:40 MEZ|Update vor 5 Std.


Hörbücher Magazin