AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 28.04.2006

Cool Englisch statt School Englisch!

The Grooves veröffentlichen bei digital publishing ihre erste Best Of-CD zum Englisch lernen. Im Mai erscheint jetzt die erste Best of Grooves-CD mit coolen Tracks zum Englisch lernen und umfangreichem Bonus-Material.

Die Texte Ihrer Lieblingssongs merken Sie sich oft ein Leben lang. Dass man diesen Effekt dazu nutzen kann, eine Fremdsprache zu lernen - das ist die bestechende Idee von "The Grooves". Die Düsseldorfer Produzenten von Brandecker Media verbinden in ihren Musiksprachkursen einfach coolen Pop und Jazz mit einem unterhaltsamen Sprachkurs - und das mit großem Erfolg. Im Mai erscheint jetzt die erste Best of Grooves-CD mit coolen Tracks zum Englisch lernen und umfangreichem Bonus-Material.

"Lernen funktioniert am Besten bei guter Laune", bestätigt der renommierte Hirnforscher und Bestsellerautor Prof. Manfred Spitzer. Denn wenn man lacht oder gute Musik hört, sendet das Gehirn Impulse aus, die zur Produktion von Glückshormonen anregen. Deswegen sind "The Grooves" einfach ideal, wenn man mit iPod oder jedem anderen MP3-Player nebenbei im Auto, im Flugzeug, in der Badewanne, beim Joggen oder Kochen Fremdsprachenkenntnisse auffrischen möchte. Mit dem neuen Lernkonzept der Grooves lernt man wissenschaftlich nachweisbar nicht nur gut gelaunt sondern vor allem auch schneller und nachhaltiger.

Die Sprachkurse aus der Reihe "The Grooves" des Düsseldorfer Brandecker Media Verlags verbinden professionell produzierten Pop und Jazz mit Fremdsprachentraining und definieren damit ein ganz neues Genre für Sprachlernmedien. Abgestimmt auf die eingängige Musik werden wichtige Vokabeln und Redewendungen auf den CDs im Wechsel von Deutsch und Fremdsprache mehrfach wiederholt und so verinnerlicht. In der Verbindung mit den Pop- und Jazzrhythmen nehmen die Hörer Alltags- und Geschäftssprache, natürlich auch Vokabeln und sogar Grammatik "swingend" auf. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass mit diesem "Ohrwurm-Effekt" bis zu 80 Prozent mehr Wörter und Begriffe haften bleiben als beim sturen Pauken von Vokabeln. Und weil die Musik wirklich klasse ist, hört man sich die CDs auch gerne öfter an.

The Grooves richten sich an Lerner zwischen 14 und 99 mit Basiskenntnissen in Englisch, aber natürlich auch an Fortgeschrittene und solche, die es werden wollen.Im Mai veröffentlichen The Grooves neben sechs themenspezifischen Einzeltiteln ihre erste Best Of-CD - mit dem Besten von "Small Talk" bis "Business World" und dem Bonus Track Icebreaker.

The Grooves enthalten jeweils eine Audio-CD sowie ein Lernheft und sind ab Anfang Mai im Buch- und Fachhandel erhältlich. "The Grooves" stehen außerdem in allen wichtigen Hörbuchportalen zum Download bereit.

Hörproben gibt es unter www.digitalpublishing.de/grooves und auf www.thegrooves.de

Quelle: Digital Publishing

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mi, 13. Dezember 2017|12:13 MEZ|Update vor 12 Std.


Hörbücher Magazin