AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 19.10.2006

Brigitte-Lesetour zu Gast bei hr2-kultur

"Starke Stimmen" im hr-Sendesaal: Nina Petri, Jessica Schwarz und Andrea Sawatzki - drei herausragende Schauspielerinnen und drei ausdruckstarke Stimmen. Sie sind live zu erleben bei der Auftaktveranstaltung der "Starke Stimmen-Lesetour" am Freitag, den 20. Oktober, um 20:00 Uhr im hr-Sendesaal.

hr2, das Kulturradio des Hessischen Rundfunks (hr), ist Gastgeber der Lesung, bei der Auszüge aus der "Brigitte"-Hörbuch-Edition "Starke Stimmen" präsentiert werden. Petri, Schwarz und Sawatzki lesen Texte aus den Büchern von Karen Duve, Leonie Swann und Banana Yoshimoto. Durch den Abend führt die hr2-Moderatorin Kathrin Fischer.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist am 23. Dezember ab 21:30 Uhr im Radio auf hr2 zu hören.

Nina Petri, Jahrgang 1963, arbeitete mit Regisseuren wie Sönke Wortmann, Doris Dörrie und Tom Tykwer. Für die Hauptrolle in "Die tödliche Maria" bekam sie den Bayerischen Filmpreis, für ihre Darstellungen in "Lola rennt" und "Bin ich schön?" jeweils den Deutschen Filmpreis. In der Hörbuch-Edition verleiht sie mit ihrer hintergründigen und erotischen Stimme der tragischen Heldin in Karen Duves Roman "Das ist kein Liebeslied" den richtigen Ton. Jessica Schwarz, geboren 1977 im hessischen Erbach, wurde nach ihrem Filmdebüt in "Nichts bereuen" an der Seite von Daniel Brühl mit dem Adolf-Grimme-Preis ("Die Freunde der Freunde") und dem Bayerischen Filmpreis ("Kammerflimmern") ausgezeichnet. In ihrer Interpretation des Bestsellers "Kitchen" von der jungen japanischen Autorin Banana Yoshimoto schafft ihre Stimme den Spagat zwischen Kindheit und Erwachsensein. Andrea Sawatzki, Jahrgang 1963, bewies mit Filmen wie "Der König von St. Pauli", "Das Leben ist eine Baustelle", "Das Experiment" oder "Die Manns - ein Jahrhundertroman", ihr außergewöhnliches Talent. Seit 2002 gehört sie als spröde Kommissarin Charlotte Sänger im "Tatort" des Hessischen Rundfunks zu den populärsten deutschen TV-Ermittlerinnen. In ihrer Lesung von Leonie Swanns Debüt-Roman "Glennkill" schafft sie es mit Bravour und Witz einen spannenden Krimi zu erzählen, in dem Schafe die Hauptrolle spielen.

Karten zu 21,80 / 25,10 / 28,40 Euro für die "Starke Stimmen-Lesetour" sind beim hr-Ticketcenter: +49 (0)69 / 155-2000 oder bei www.brigitte.de/lesetour erhältlich.

Quelle: hr-online

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 11. Dezember 2017|10:19 MEZ|Update vor 10 Std.


Hörbücher Magazin