AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 27.07.2011

Auszeichnung für geophon: „Bester audiovisueller Guide“ über Italien

Italien neu erleben: Der Preis für den „Besten audiovisuellen Guide“ geht an den Audioguide „Italien erleben! Zwischen Gardasee und Amalfitana“ aus dem Hause geophon.

Bereits zum 17. Mal prämiert die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT die besten Publikationen zum Reiseland Italien. Neben dem Preis „Bester deutschsprachiger Reiseführer 2011“ werden in diesem Jahr zwei weitere Preise in den Kategorien „Specials Reisemagazine“ und „Audiovisuelle Guides“ vergeben.

Der Preis für den „Besten audiovisuellen Guide“ geht an den Audioguide „Italien erleben! Zwischen Gardasee und Amalfitana“ aus dem Hause geophon. In rund 100 Audiobeiträgen mit einer Gesamtlänge von fünf Stunden erfährt man alles Wissenswerte über die Sehenswürdigkeiten und Highlights der italienischen Kultur vom Gardasee bis zur Amalfiküste.

Insidertipps, Anekdoten, authentische Geräusche, Stimmen und Musik machen das Hörerlebnis vor Ort lebendig und unterhaltsam. Zu den Interviewpartnern, die man im übersetzten O-Ton hört, gehören neben Experten auch Einwohner, die persönliche Tipps geben und Geschichten aus dem Alltag erzählen. Auf diese Weise werden sowohl bekannte Sehenswürdigkeiten wie der „David“ des Michelangelo in Florenz oder das Pantheon in Rom neu erlebbar als auch kleine Geschichten aus mittelalterlichen Städten wie Marostica im Veneto oder Amalfi in Süditalien erzählt.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, meint Dr. Matthias Morgenroth, Ko-Autor und Geschäftsführer des Audioverlages geophon. „Italien ist für uns ein Schlüsselland: Der einzigartige Klang Italiens und die unendlich vielen Themen und Geschichten machen das Land für unsere akustischen Reisen und Audioguides sehr spannend. Die Recherchereisen, die wir unternommen haben, um vor Ort den speziellen Sound Italiens einzufangen und Interviews zu führen, waren sehr inspirierend. Dieser neue Audioguide ist die ideale Ergänzung zu unseren Reisehörbüchern über Florenz, Venedig und Rom.“

Mit der Auszeichnung von ENIT werden die Audioproduktionen von geophon schon zum zweiten Mal prämiert. 2009 gewann geophon mit dem Reisehörbuch „Florenz. Eine akustische Reise zwischen Ponte Vecchio und San Lorenzo“ schon einmal einen Preis in dem Wettbewerb.

„Besonders freuen wir uns darüber, dass die innovative Anwendung des Audioguides von ENIT ausgezeichnet wurde. Die Hörführung ist über eine App zu nutzen, so dass der Reisende die Audiobeiträge unterwegs mit seinem Smartphone anhören kann“, so Dr. Matthias Morgenroth. Als Partner für dieses Projekt hat geophon mit Pausanio den führenden Anbieter von mobilen Audioguides gewählt.

Der Audioguide kann über die iPhone-App „Pausanio“ abgerufen werden. Die App meldet sich auf der Reise, sobald sich eine Hörstation des Guides in der Nähe befindet. In der App können die Tondateien dann heruntergeladen und angehört werden. Weiterhin liefert Pausanio hochauflösendes Bildmaterial sowie einführende Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten. Orientieren kann sich der Reisende über eine integrierte Straßenkarte. Wer nicht über ein iPhone verfügt, kann das Programm auch mit einem iPad oder einem iPod touch verwenden.

Quelle: geophon (www.geophon.de)

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 12. Dezember 2017|17:15 MEZ|Update vor 17 Std.


Hörbücher Magazin