AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 01.07.2008

Ausschreibung "Premiere im Netz"

Neue Talente aus der freien Hörspielszene gesucht: Bereits zum dritten Mal veranstaltet die ARD in diesem Jahr den Newcomer-Wettbewerb "Premiere im Netz". Ob skurrile Alltagsgeschichten, innere Monologe oder akustische Spaziergänge - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Freie Hörspielmacher können Eigenproduktionen einreichen, die bis zu 15 Minuten lang sind und noch nicht bei einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt oder einem kommerziellen Anbieter gesendet oder veröffentlicht wurden. Die Teilnahme ist vom 1. Juli bis zum 31. August 2008 möglich.

Interessenten können ihre Produktionen im mp3-Format im Internet unter www.radio.ARD.de hochladen. Aus allen Wettbewerbsbeiträgen nominiert eine unabhängige Fachjury aus ARD-/Deutschlandradio-Hörspieldramaturgen und Mitarbeitern des gastgebenden Zentrums für Kunst und Medientechnologie (ZKM) elf Stücke, die ab 1. Oktober 2008 auf www.radio.ARD.de angehört und heruntergeladen werden können. Das Gewinnerstück wird am 8. November während der ARD Hörspieltage 2008 in Karlsruhe im Rahmen einer Preisverleihung öffentlich aufgeführt, der Sieger / die Siegerin ist zu der Veranstaltung und den gesamten Hörspieltagen eingeladen. Zu gewinnen gibt es eine professionelle Produktion eines eigenen Stückes in einem Studio der ARD mit der anschließenden Sendung im Radio.

Bei den ARD Hörspieltagen, die vom 5. bis 9. November 2008 im ZKM und in der HfG (Hochschule für Gestaltung) in Karlsruhe stattfinden, präsentieren die Hörspielredaktionen von ARD und Deutschlandradio unter der Federführung des Hessischen Rundfunks (hr2-kultur) einen Querschnitt ihrer aktuellen Produktionen. In öffentlichen Jury-Runden wird unter anderem über die Vergabe des Deutschen Hörspielpreises der ARD debattiert. Außerdem wird der im Internet zur Abstimmung gestellte Publikumspreis ARD Online Award vergeben. Zu den weiteren Programmpunkten gehören Live-Hörspiele, Konzerte, Lesungen, Performances, Live-Radiosendungen, Workshops, Diskussionen, Hörspielpartys, Preisverleihungen, eine Radioshow und vieles mehr. Den Abschluss bildet am 9. November der Kinderhörspieltag.

Die vollständigen Preisstatuten, ausführliche Informationen zu den Einreichungsbedingungen und der Anmeldung zum Wettbewerb "Premiere im Netz" finden Sie unter www.radio.ARD.de, ebenso wie erste Informationen zu den ARD Hörspieltagen.

Quelle: hr online

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
So, 17. Dezember 2017|13:04 MEZ|Update vor 13 Std.


Hörbücher Magazin