AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 01.02.2004

Am 14. Februar ist Valentinstag

An diesem Tag überrascht man seinen Herzallerliebsten mit Blumen, kleinen Geschenken oder einer anderen Aufmerksamkeit. Wie wäre es denn diesmal mit einem Hörbuch für sein Herzblatt?

Valentinstag, der Tag der Verliebten. Man tauscht kleine Geschenke aus, überrascht mit einem schönen Strauß Blumen oder schickt seiner oder seinem Angebetenen eine kleine Karte mit Liebesgrüßen.

Doch woher kommt eigentlich der Valentinstag?

Im römischen Reich war der 14. Februar der Festtag der Juno, Göttin der Ehe und Familie. Zum Gedenken wurden ihr Blumen dargebracht. Daher der Brauch bei uns Blumen zu verschenken. Seinen Namen bekam er erst im Mittelalter. Der heilige Valentin, ein Bischof im 2. Jahrhundert, soll heimlich Liebespaare christlich getraut haben. Sein Todestag ist der 14. Februar, er wurde nämlich enthauptet.

Bei uns hat hat der Blumenhandel den Tag für sich vereinnahmt, wodurch der Valentinstag ein sehr kommerzielles Image abbekommen hat. Trotzdem freut sich ihr Schatz sicher über eine kleine Aufmerksamkeit.

Passend wäre da zum Beispiel "Frauenabend" aus der Serie Just4Women. Produziert wurde das erste Hörspiel speziell für Frauen im Verlag Sounds of Secduction. Verpackt ist die Hörspiel-CD in einer Metalldose, in der sich noch dazu Badeherzen verstecken. Also ganz besonders geeignet als Geschenk zum Valentinstag. Wer aber schon den ersten Teil dieser Serie hat, freut sich sicher über den zweiten Teil "Ibiza Nights". Diese CD ist zwar nicht so toll verpackt, aber trotzdem als Geschenk gut geeignet.

Wie wäre es mit Oups vom Planet des Herzen, der auf die Erde zu Besuch kommt und uns Menschen das Geschenk der Liebe mitbringt. Ein entzückendes und liebenswertes Hörbuch, das sich besonders zum Verschenken an sein Herzblatt eignet.

Versuchen Sie es mit "Ich liebe Dich", einer Sammlung von Liebesgedichten. Enthalten sind dabei Gedichte von Walther von der Vogelweide, Friedrich Hebbel, Theodor Storm und Johann Wolfgang von Goethe, um nur einige davon zu nennen.

Die Favoriten der Redaktion sind die Hörbücher von Nicholas Sparks. In den Romanen von Sparks geht es immer um die Liebe, meist sollte man sich beim Hören Taschentücher bereithalten, denn nicht immer gibt es ein Happy End. Doch das trübt nicht die Faszination der Geschichten.

Viel Spaß beim Auswählen und beim Schenken.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 17. Oktober 2017|3:47 MEZ|Update vor 3 Std.


Hörbücher Magazin